Episode 25 – Beim Meisterbäcker

DaZPod_BeimMeisterbaecker

 

Adrian wants to buy some "Brötchen" for breakfast. The saleswoman in the bakery is sort of business minded and shopping becomes a special experience... In this episode an (almost) typical sales pitch in a German bakery. Have fun!

 

 

 

Episodentext

Der Dialog

Adrian: Guten Morgen! Ich hätte gern fünf normale Brötchen.
Vera: Einen schönen guten Morgen in der Meisterbäckerei, der Herr! Fünf unserer Meister-Spitzbrötchen, ja?
Adrian: Ja, genau.
Vera: Nehmen Sie doch lieber sechs, dann haben Sie eins mehr!
Adrian: Aber…
Vera: Kleiner Scherz. Nein, im Ernst, wie wär’s mit unserem Top-Angebot, der Kraftkorn-Tüte? Sie können sich sechs Brötchen aus unserem Körnersortiment aussuchen und sparen dabei einen Euro. Das wären dann Müslibrötchen, Sonnenblumenbrötchen, Roggenbrötchen...
Adrian: Ich wollte eigentlich nur normale Brötchen...
Vera: …Vollkorn-Dinkelbrötchen, Powerbrötchen… Äh, ja natürlich. Da hätten wir die Family-Tüte, da bekommen Sie zehn Meister-Spitzbrötchen für nur zwei Euro zehn! Sie sparen neunzig Cent!
Adrian: Zehn Brötchen? Wer soll die denn alle essen?
Vera: Schauen Sie, sechs Brötchen kosten eins achtzig, zehn Brötchen zwei zehn. Das lohnt sich doch!
Adrian: Aber ich wollte nur fünf Brötchen…
Vera: Ach was - bitteschön, zehn Brötchen für Sie!
Adrian: Ja gut… also zwei Euro zehn…
Vera: Recht vielen Dank. Für unsere Kunden nur das Beste! Mit dem Meisterbäcker satt und zufrieden! Auf Wiedersehen, beehren Sie uns bald wieder!
Adrian: Ja, ganz bestimmt… Äh, tschüss…

Play
Facebooktwitter